Fluffige Pancakes

Fluffige Pancakes

Pancakes…. so lecker, dass man sich beim Hotelfrühstück am liebsten die Handtasche vollpacken würde? Ja, sowas soll es geben. Aber diese leckeren kleinen Frühstückssünden müssen ja auch selbe zuzubereiten sein. Ich habe etwas getüftelt und heraus kam dieses Rezept. Das Beste: es schmeckt lecker, geht schnell und man braucht nur zwei Schüsseln, Rührbesen und eine Pfanne.

 

Zutaten:

  • 180g Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1/4 TL Natron
  • 1/4 TL Salz
  • 2 Eier
  • 250ml Milch
  • 3 EL Öl

 

Zubereitung:

  • Trockene Zutaten in eine Schüssel geben und vermischen
  • Eier, Milch, Öl sowie etwas Vanille in eine weitere Schüssel geben und mit dem Schneebesen gut verrühren.
  • Feuchte Zutaten in die Schüssel mit den trockenen Zutaten geben
  • Gut verrühren
  • Mit etwas Fett in einer Pfanne bei mittlerer Hitze backen. Pro kleinem Pancake verwende ich 2-3 Esslöffel Teig. Sobald der Teig an der Oberseite stockt und viele kleine Blasen wirft, wenden und goldbraun werden lassen.

Sehr lecker schmeckt es auch, wenn man in den Teig Heidelbeeren gibt. Am besten noch warm essen. Ich mag dazu auch sehr gern Dulce de Leche. Das Rezept werde ich demnächst auch veröffentlichen.

*** Was ich für die Pancakes verwendet habe:

Schüsseln von IKEA & Tchibo; Teller von Maison du Monde.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.