Rustikales Walnussbaguette

Rustikales Walnussbaguette

Ein Rezept, das ich derzeit sehr oft zubereite ist das rustikale Walnussbaguette. Trotz der langen Ruhezeit von 12-16 Stunden (ich lasse den Teig durchaus auch mal länger im kalten Keller stehen; das schadet nicht) ist es ein sehr einfaches Rezept, das immer lecker schmeckt und in verschiedensten Varianten gebacken werden kann. Vor allem zu herbstlichen Suppen ist es eine perfekte Beilage.

Die Zutaten für 3 Baguettes:

  • 400g Dinkelvollkornmehl
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Trockenhefe
  • 320ml Wasser
  • 100-120g Walnüsse

Tipps:

  • Statt Vollkornmehl kann man auch Weizenmehl verwenden und die Walnüsse weglassen. Dann erhält man ein Baguette Parisienne.
  • Statt der Walnüsse kann man auch kleingehackte getrocknete Tomaten/Oliven/etc. in den Teig kneten
  • Die Zugabe von Kräutern wie z.B. Thymian oder Rosmarin geben dem Baguette eine besonders feine Note

 

Zubereitung:

Mehl, Salz und Hefe in einer Schüssel mischen. Wasser hinzugeben und gerade soweit untermischen, dass es keine trockenen Nester mehr gibt.
Die Schüssel mit Folie abdecken und 12-16 Stunden kühl stellen. Nach dieser Zeit hat sich eine blubbrige Teigmasse gebildet.

Eine Arbeitsfläche gut mit Mehl bestäuben und den Teig mit Hilfe eines Teigschabers auf die bemehlte Arbeitsfläche gleiten lassen. Den Teig nicht kneten, sondern nur in drei etwa gleich große Teile teilen. Drei Baguettes formen und auf ein Backblech oder in eine Baguett-Backform legen. Baguettbackformen sind ca. 37 cm lang und für 3 Baguettes geeignet und rentieren sich, wenn man öfter Baguettes zubereitet. Auf jeden Fall ist es sinnvoll, die Baguettes auf einem perforierten Backblech zu backen, da diese dann besonders knusprig und kross werden.

Im vorgeheizten Backofen bei 250°C Ober-/Unterhitze auf der mittleren Schiene backen. Regelmässig mit etwas Wasser besprühen.
Nach 10 -15 Minuten Backzeit erhält man goldbraune und herrlich duftende Baguettes.

 

Baguette-Blech: http://amzn.to/2eJz9Yb

Perforiertes Backblech: http://amzn.to/2e1Krmm

Messer: http://amzn.to/2ebLAew



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.