Zuckerfreies Schokoladenkonfekt


Zutaten:
  • 100g getrocknete Datteln (unbedingt darauf achten, dass diese nicht zusätzlich gesüßt sind)
  • 1 Vanilleschote
  • Flüssigkeit (Milch/Wasser/Saft)
  • 120g Kakaobutter/Kokosfett (nicht verwechseln mit Kokosöl; dieses bekommt keine ausreichend feste Konsistenz)
  • 1 EL ungesüßtes Kakaopulver
  • für die weihnachtliche Variante: Ras el-Hanout, Zimt oder Lebkuchengewürz.

Zubereitung:




Die getrocknete Datteln in Milch oder einer anderen Flüssigkeit einweichen und mehrere Stunden (am besten über Nacht) durchziehen lassen. Vanille sowie optional die Gewürze hinzugeben und alles zusammen so fein wie möglich pürieren. 

 
Die Kakaobutter bzw. das Kokosfett bei niedriger Hitze in einen Topf geben. Sobald diese flüssig ist, wird die Dattelmasse sowie das Kakaopulver hinzugeben und mit einem Schneebesen/Mixer/Pürierstab verühren bis eine cremige Masse entsteht. Das Fett soll sich mit der Masse verbinden und nicht mehr sichtbar sein. Falls sich die Masse nicht richtig verbindet hilft es meistens noch ein wenig Flüssigkeit hinzuzugeben. 
 
Die Masse wird nun in eine Silikonpralinenform gefüllt und zum aushärten kalt gestellt. Dekoriert werden kann das ganze z.B. mit etwas Kokosraspel oder  fein gehackten Nüssen.


***
Verwendete Materialien: Silkonform von Silikomart: http://amzn.to/2eprtJu
Ras-El-Hanout: http://amzn.to/2epq59R
Kakaobutter: http://amzn.to/2eqenKn
Kakaopulver: http://amzn.to/2dsNuJ5



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.